Sign In To Participate

After signing in you can enter your submission. Anmeldung Registrieren

Datenspuren 2014 am 13. und 14.09.2014 in Dresden



Das Internet hat sich gewandelt. Edward Snowden lieferte die Beweise dafür, dass sich Geheimdienste in aller Welt weit mehr für unsere Daten interessieren als wir uns je vorstellen konnten. Die prägendste technologische Errungenschaft unserer Zeit ist nicht länger nur ein friedliches Werkzeug zum Teilen von Wissen, zur Zusammenarbeit und zum Knüpfen sozialer Netze, sondern auch eine von vielen Waffen im "Krieg gegen den Terror". Großflächig werden anfallende Daten gespeichert und ausgewertet. Jeder Mensch wird anlasslos überwacht, ohne sich dagegen wehren zu können. Nicht einmal unsere Bundesregierung ist vor der
Datensammelwut ausländischer Geheimdienste gefeit und steht dieser Bedrohung der Souveränität aller Bürger scheinbar macht- und willenlos gegenüber.


Digitale Selbstverteidigung als Grundlage zur Wahrung der Privatsphäre wird immer mehr zu einem Thema, das die Allgemeinheit betrifft. Nicht nur Politiker und Geheimnisträger haben "etwas zu verbergen". Große Mengen sensibler Daten werden z. B. zwischen Behörden, Rechtsanwälten, Steuerprüfern und Ärzten ausgetauscht. Dabei anfallende Metadaten sind meist völlig ungeschützt. Wie kann sichere Kommunikation im digitalen
Zeitalter noch gewährleistet werden? Kann man überhaupt noch sicher über das Internet kommunizieren? Ist das Internet kaputt? Können wir es retten oder müssen wir ein neues bauen? Und wenn ja, wie? Wie sollte auf die Überwachung durch ausländische Geheimdienste reagiert werden? Was fordern wir von der Politik? Welche neuen Technologien und Werkzeuge sind notwendig? Mit all diesen und den damit verbundenen Themen beschäftigt sich das 11. Symposium Datenspuren, ausgerichtet vom Chaos Computer Club Dresden am 13. und 14. September 2014 in Dresden.



Wir rufen Dich auf, Dein Wissen weiterzugeben und zu teilen! Wir suchen Deinen technischen, wissenschaftlichen oder künstlerischen Beitrag zum Themenkomplex Privatsphäre, Datenschutz und Datensicherheit.


  • Einreichungsfrist: bis zum 31.07.2014

  • Format: Kurzfassung (max. 2 Seiten) für Vortrag, Workshop, Installation/Performance, Junghackertrack

  • Einreichung per frab (hier)

  • Kontakt/Rückfragen: datenspuren@c3d2.de

  • Web: http://www.datenspuren.de

Eine Benachrichtigung über die Annahme der Beiträge erfolgt bis zum 15.08.2014.

Sie können keinen Vortrag einreichen, da diese Konferenz in der Vergangenheit liegt.